Visite „Jugend an Drogenhëllef“ am 12. Dezember 2017

Die dritte und letzte Besichtigung für das Wintersemester 2017/2018 steht an!

Am Dienstag, den 12. Dezember 2017 haben wir um 10:00 Uhr die Möglichkeit die „Jugend an Drogenhëllef“ in Esch-sur-Alzette zu besuchen. Der leitende Direktor wird uns, voraussichtlich gemeinsam mit einer Psychologin, die Arbeit der Einrichtung vorstellen und wir haben die Möglichkeit Fragen zu stellen.

Aufgrund begrenzter Kapazitäten der Einrichtung können wir leider lediglich 5 Plätze anbieten (ausschließlich Mitglieder der ALEP, die den Jahresbeitrag bezahlt haben).
Das Haupthaus befindet sich in Luxemburg-Stadt, auch in Esch werden jedoch Beratung, Substitution, medizinische Betreuung, betreutes Wohnen und terminfreier Empfang („Kontaktladen“) angeboten.
Dies ist der Link zur Homepage für weitere Informationen: http://jdh.lu/kontakt/

Wenn du Lust hast bei dieser Besichtigung dabei zu sein, melde dich bitte bis zum 28. November 2017 mit einer Mail an cara.strobel@alep.lu bei uns an (es können nur die ersten 5 eingehenden Anmeldungen berücksichtigt werden). Bei großem Interesse wird möglicherweise eine zweite Besichtigung angeboten.

Weitere Besichtigungen werden im nächsten Semester folgen.

Wir freuen uns auf Euch!